Unser Team

Josef Hutzler

Schreinermeister

  • seit 1993: Selbstständiger Schreinermeister
  • 1989 – 1993: Angestellter bei BES Brunold Holz und Design Manufaktur GmbH in Schwandorf
  • 1980 – 1983: Ausbildung zum Schreiner bei der Firma Süß GmbH in Oberviechtach

Stefan Hutzler

Schreinermeister

  • seit 2019: Schreinermeister im Familienbetrieb
  • 2017 – 2019: Meisterschule in Ebern
  • 2014 – 2016: Ausbildung zum Schreiner im Familienbetrieb

Roswitha Hutzler

Buchhaltung & Administration

  • seit 2007: Buchhaltung & Unterstützung
  • 2006: Weiterbildung zum Betriebswirt
  • 2004: Weiterbildung zum Fachwirt

Firmenphilosophie

Wir realisieren Ihre individuellen Wohnträume, egal ob beim Hausbau oder der Innenausstattung. Egal, ob einzelnes Möbelstück, Reparatur, Innenausbau oder Großprojekt, wir planen und realisieren mit viel Liebe zum Detail, einem hohen Maß an Kreativität und handwerklichem Können, ganz nach den individuellen Wünschen und Vorstellungen unserer Kunden.

Jedes Möbelstück ist ein Unikat – individuell für Sie in unserer Schreinerei maßgefertigt mit modernster Technik & traditioneller Handwerkskunst. Unsere qualifizierten und erfahrenen Schreinermeister führen alle Arbeiten, von der Beratung, über das Maßnehmen auf der Baustelle und die Fertigung in der Werkstatt bis hin zur Lieferung, Montage und Wartung, durch. Dies gewährt einen reibungslosen Ablauf und höchste Qualität.

Wir bieten sowohl Naturholzprodukte, als auch Kunststoff- und Kombiprodukte in einfacher, sowie hochwertiger, moderner und robuster Ausführung, nutzen Licht- und Farbeffekte und freuen uns auf jede gestellte Herausforderung!

Firmengeschichte des Familienunternehmens

Seit der Gründung im Jahr 1993 gestalten wir – die Schrienerei Hutzler – Räumlichkeiten von Privatpersonen und Unternehmen. Mit Hilfe der Unterstützung durch Roswitha Hutzler und Joseph Hutzler stellt Josef Hutzler die Schreinerei 1993 in seiner Urform auf. Bereits 1994 erfolgt ein Ausbau der Schreinerwerkstatt. Hierbei werden zusätzliche Flächen zur Vergrößerung des Leistungsportfolios geschaffen.

Im Jahre 1997 wurden erste Auszubildende eingestellt, um das Wissen an die jüngere Generation weiterzugeben und einen kompetenten Nachwuchs zu fördern. Eine weitere Erweiterung des Maschinenparks im Jahr 2000 führte zum Gewinn einer Kantenschleifmaschine, einer neuen Kantenanleimmaschine, sowie einer Vierseitenhobelmaschine.

2014 begann Stefan Hutzler als Auszubildender seine Lehre im Familienbetrieb. Seit 2019 führt Stefan Hutzler nun zusammen mit seinem Vater Josef Hutzler die Schreinerei in bester Zusammenarbeit.